Vinaora Nivo Slider

Das Rauchfrei Programm

Basisprogramm 

,,Mit dem Rauchen aufzuhören ist die einfachste Sache der Welt. Ich habe es schon 100 Mal ausprobiert.“ – Mark Twain

So oder ähnlich ist es wahrscheinlich vielen Rauchern ergangen,die es schon einmal geschafft haben, aufzuhören. Die Schwierigkeit liegt jedoch darin, nicht wieder anzufangen.

 Was aber hindert den Raucher daran, längerfristig mit dem Rauchen aufzuhören?

Häufige Antworten sind:

  • „Mir fehlt der feste Wille“
  • „Ich warte auf den richtigen Zeitpunkt“
  • „Ich schaffe es einfach nicht“
  • „Es ist schwer, durchzuhalten“
  • „Ich warte noch, dass es Klick im Kopf macht“

Das Rauchfrei Programm soll Ihnen helfen, diese Hindernisse zu überwinden. Es bietet eine moderne wissenschaftlich fundierte Hilfestellung für Raucher, die dauerhaft rauchfrei leben wollen und sich dafür professionelle Unterstützung wünschen.

Der Programmablauf
Das Programm besteht aus sieben Kursterminen in Gruppen mit bis zu 12 Teilnehmern und einer individuellen telefonischen Betreuung. Die Kursdurchführung erstreckt sich je nach Kursplanung über einen Zeitraum von 6 bis 8 Wochen. Im ersten Abschnitt bereiten Sie sich intensiv auf den Rauchstopp vor. Nach dem Rauchstopp wird im zweiten Abschnitt des Kurses Ihre Abstinenz stabilisiert und Sie erhalten von mir eine individuelle telefonische Nachbetreuung. Außerdem erhalten Sie ein Begleitheft, in dem Sie die Inhalte des Kurses nachlesen können. 

Der Rauchstopp
Das Programm arbeitet mit einem festgelegten Rauchstopp-Tag, ohne dass zuvor der Tabakkonsum reduziert wurde.Ich bereite Sie kompetent auf diesen Rauchstopp vor. Gut gerüstet werden Sie Ihren ersten rauchfreien Tag erleben. Nach dem Rauchstopp werden Sie von mir unterstützt und angeleitet, rauchfrei zu bleiben.

Der Erfolg
Das Kurskonzept beruht auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Forschung und anerkannten therapeutischen Techniken. Regelmäßige Wirksamkeitsstudien können den langfristigen und hohen Erfolg des Programms belegen. Um diesen hohen Qualitätsstandard aufrecht zu erhalten, wird das Programm laufend ausgewertet und weiterentwickelt: Das Kurskonzept entspricht dem „Leitfaden Prävention“ der Spitzenverbände der Krankenkassen zur Umsetzung der §§ 20 und 20 a SGB V vom 27. August 2010. Daher ist eine anteilige Erstattung der Teilnahmegebühren für GKV-Versicherten möglich.

 



Das Rauchfrei Programm - Rauchfrei nach Hause (Klinik-Version)

 
Ziel des Programms
Ein Klinikaufenthalt bietet Rauchern eine ideale Gelegenheit zum Ausstieg aus dem Tabakkonsum. Die sich durch den Klinikalltag ergebenden Einschränkungen beim Rauchen verhindern bereits, dass ein Raucher so weiter rauchen kann, wie gewohnt. Mit dem Programm „Rauchfrei nach Hause!?“ können Raucher – mit unterschiedlicher Ausgangsmotivation – auf ihrem Weg in ein langfristig rauchfreies und gesünderes Leben effektiv unterstützt werden.

Merkmale des Programms
Es basiert auf den Ergebnissenwissenschaftlicher Studien zur Wirksamkeit intensivierter Raucherentwöhnung in Kliniken und den Erfahrungen bei der bundesweiten Durchführung und Betreuung des Rauchfrei Programms, das in Kooperation des Instituts für Therapieforschung (IFT) mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) entstanden ist.
Das Programm zeichnet sich durch seine kompakte Form und offene Struktur aus, die es den Teilnehmern ermöglicht, zu jedem Zeitpunkt in das laufende Programm einzusteigen.

Hinsichtlich seines zeit­lichen Ablaufs passt sich der Kurs optimal an die Gegebenheiten eines stationären Rehabilitations-Aufenthaltes an. Der Kurs umfasst sechs Stunden á 60 Minuten.

Leitlinien des Programms
Das Kurskonzept entspricht dem „Leitfaden Prävention“ der Spitzenverbände der Krankenkassen und den Leitlinien der wissenschaftlichen Fachgesellschaften.

 



Das Rauchfrei Programm - Kompaktversion


Betriebliches Rauchfrei Programm – zugeschnitten auf Ihr Unternehmen
Je nach den zeitlichen Ressourcen innerhalb Ihres Betriebes ist die Kursdurchführung innerhalb von drei Wochen für die Kompaktversion oder sechs bis acht Wochen für die Basisversion möglich. Die Kompaktversion des Rauchfrei Programms unterscheidet sich inhaltlich hinsichtlich der einzelnen Elemente unwesentlich von der Basisversion des Rauchfrei Programms.Wesentlicher Unterschied zum Basisprogramm besteht im formalen Kursablauf. Das Kompaktprogramm umfasst drei Kurstermine a` 180 Min. und zwei Telefontermine.