Vinaora Nivo Slider

Betriebliche Gesundheitsförderung


Gesunde Mitarbeiter - Gesunde Unternehmen

Eine Aufgabe in jedem Betrieb besteht darin, für die Gesundheit und Gesunderhaltung der Mitarbeiter zu sorgen.
Unter der Überschrift ,,Betriebliche Gesundheitsförderung“ werden Programme und mögliche Vorgehensweisen für die Umsetzung aufgezeigt.
Seit dem 1.Januar 2009 wird die Förderung der Mitarbeitergesundheit unbürokratisch bis zu 500,-€ Jahr/Mitarbeiter steuerllich begünstigt.


Geeignete Maßnahmen sind z.B.:

  • Suchtprävention – Kurse zur Tabakentwöhnung
  • Stressbewältigung – Kurse zur Entspannung z.B. TrophoTraining
  • Ernährungsangebote – Ernährungsberatung
  • Bewegungsprogramme - Walking
  • Gesundheitstage – Vorträge,CO-Check,Körperfettanalyse,individuelle Beratung

 

TrophoTraining ist für den Einsatz in Betrieben besonders geeignet, weil

  • die Anwendung kurz ist, nur 3 x täglich 1 Minute
  • die Unterweisung geringen zeitlichen Aufwand erfordert, nur 5 Stunden
  • es jederzeit an jedem Ort unabhängig von Äußerem gemacht werden kann
  • es sowohl eine Sofortwirkung zur Stressbewältigung, als auch eine Langzeitwirkung zur Gesunderhaltung enthält.

Programmablauf


Unterweisungen in das Programm erfolgen in der Regel in Gruppen von bis zu 12 Teilnehmern mit vier ( Dauer a` 90 Min) oder sechs (Dauer a` 60 Min) Treffen.


Das Rauchfrei Programm – Kompaktversion

Betriebliches Rauchfrei Programm – zugeschnitten auf Ihr Unternehmen.

Je nach den zeitlichen Ressourcen Ihres Betriebes ist die Kursdurchführung innerhalb von drei Wochen für die Kompaktversion oder sechs bis acht Wochen für die Basisversion möglich.
Die Kompaktversion des Rauchfrei Programms unterscheidet sich inhaltlich hinsichtlich der einzelnen Elemente nur unwesentlich von der Basisversion des Rauchfrei Programms.


Programmablauf

Das Kompaktprogramm umfasst drei Kurstermine a 180 Min(statt sieben Kurstermine à 90 Min)
und zwei Telefontermine.


Gesundheitstage/ Aktionstage

  • Vorträge
  • CO- Checks mittels Atemstoßtest
  • Körperfettanalysen mittels Infrarotmessung am Oberarm
  • Individuelle Ernährungsberatungen